Wir sind umgezogen!trigodev.com

Dienstleistung

Individuelle Softwareentwicklung für Unternehmen

dog-3

Mit individueller Softwareentwicklung für Unternehmen können Geschäftsprozesse kompromisslos automatisiert und skaliert werden. In der Erkundungsphase wird festgestellt, welcher Prozess zuerst in Angriff genommen werden sollte — dann ist es Zeit, mit der Entwicklung zu beginnen.

Wenn Du darüber nachdenkst, eine individuelle Software entwickeln zu lassen oder eine Zusammenarbeit mit uns planst, wollten wir Dir einen Überblick darüber geben, was Dich erwartet.

Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie TRIGO individuelle Unternehmenssoftware entwickelt, wie wir Dich in den Prozess einbinden und welche Ergebnisse geliefert werden. Denn je mehr Du über den Prozess und die Zusammenarbeit mit uns weißt, desto mehr Wert bekommst Du aus Deiner Investition.

Einleitung

Einer der meist gestellten Fragen, die wir im Gespräch mit neuen Kund:innen bekommen, ist: "Arbeitet ihr eigentlich agil?" Die Antwort lautet: Ja, das machen wir — aber innerhalb eines festgelegten Rahmens.

In den letzten 10 Jahren haben wir einen erprobten und bewährten Prozess entwickelt, um sicherzustellen, dass wir die gesetzten Ziele und Zeitpläne auch tatsächlich einhalten — denn wenn man sich keine Ziele und Meilensteine setzt, kommt man nicht weiter.

Wir haben den Entwicklungsprozess für individuelle Software in vier Phasen eingeteilt: Shaping (Formen), Betting (Wetten), Build (Aufbau) und Cool-down (Abkühlung).

Diese Phasen erstrecken sich nicht über die gesamte Länge des Projekts, sondern werden in einer Dauerschleife wiederholt. Während ein Projekt bis zu fünf Jahre dauern kann, durchlaufen wir diesen Prozess alle zwei bis sechs Wochen.

Es ist ein Prozess, der sich ständig wiederholt, um den nötigen Rahmen zu schaffen, das gesamte Team auf Kurs zu halten und gleichzeitig Raum für Korrekturen zu lassen.

Wettbewerbsfähigkeit durch Digitalisierung, Dr. Hartl Autoverleih Preisrechner, Dr. Hartl Autoverleih CRM

Shaping (Formen)

Shaping ist der Prozess des Brainstormings — also das Sammeln von Ideen und Informationen über die Teile der Software, die zuerst/als nächstes entwickelt werden sollen.

Diese Phase wird nach der Erkundungsphase und noch vor der Entwicklung der Software angegangen. Sobald das Projekt ins rollen kommt, wird das Shaping parallel zur Softwareentwicklung fortgesetzt — so wird sichergestellt, dass das Projekt am Laufenden bleibt.

Shaping Phasen Was TRIGO leistet Wie Du involviert bist
Shaping Kick-Off: Dabei handelt es sich um ein Meeting, bei dem alle Projektbeteiligten besprechen, welcher Teil der Software als erstes/nächstes entwickelt werden soll. Ist bei der Besprechung anwesend und gibt technischen Input. Bei der Besprechung anwesend sein, Input zum Unternehmen/ zur Branche/ zu Deadlines geben.
Pitch: eine Präsentation und Empfehlung, welcher Teil der Software als nächstes entwickelt werden soll und warum. Präsentiert einen Vorschlag. Feedback geben.
i-am-bold
dog-1

Bet (Wetten)

Hier wird festgelegt, was und in welchem Zeitrahmen entwickelt werden soll. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Beteiligten an einem Strang ziehen und klare Zielvorgaben haben.

Betting Phasen Was TRIGO leistet Wie Du involviert bist
Pitch Review: hier wird der Pitch besprochen und Fragen beantwortet. Ist bei der Besprechung anwesend und beantwortet Fragen zum Pitch. Bei der Besprechung anwesend sein, Input zum Pitch geben.
Abstimmung: ein Zeitrahmen von zwei, vier bis zu sechs Wochen und ein festgelegtes Ergebnis wird vereinbart. Präsentiert einen Vorschlag. Stimmen dem Zeitrahmen und dem Ergebnis, also dem Bet (der Wette), zu.

Build (Entwicklung)

Jetzt ist es an der Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und mit der Erstellung der Unternehmenssoftware zu beginnen. Eine Zeit, in der sich Kund:innen ein wenig entspannen und uns die schwere Arbeit überlassen können. Wir stellen jedoch immer sicher, dass wir Dich mit wöchentlichen Release Notes und Demos für komplexere Softwarefunktionen auf dem Laufenden halten.

Wenn wir Software entwickeln, schreiben wir Code — sobald wir diesen Code bereitstellen, kannst Du die Änderungen live in der Software sehen. Bei TRIGO machen wir das sehr regelmäßig, in Stunden- oder Tagesschritten — denn so können wir Probleme frühzeitig erkennen und beheben.

Build Phasen Was TRIGO leistet Wie Du involviert bist
Team Kick-Off: Hier kommt das TRIGO-Team zusammen und überlegt, wie die Aufgaben usw. verteilt werden sollen. Ist bei der Besprechung anwesend, weist Rollen und Teilaufgaben zu. -
Wöchentliche Release Notes/Demos: bei TRIGO veröffentlichen wir jede Woche Software, um sicherzustellen, dass wir Probleme frühzeitig erkennen. Neue Software entwickeln und kontinuierlich bereitstellen. Die Release Notes lesen/Videos anschauen, um einen Überblick über die Änderung zu erhalten. Bei Bedarf bei der Demo anwesend sein und Feedback geben.
Wie 3-S-IT  & TRIGO die umfangreiche datengetriebene Bildungsplattform des ÖGBs aufgebaut haben.
dog-2

Cool-down (Abkühlung)

Nachdem die Software entwickelt wurde, ist es wichtig, dass wir uns eine Atempause gönnen, bevor wir an der nächsten Aufgabe arbeiten. Diese Phase des Prozesses gibt dem gesamten Team und Dir als Kund:in Zeit, alle Probleme zu beheben, die mit der Software auftauchen könnten.

Cool-down Phasen Was TRIGO leistet Wie Du involviert bist
Retrospektive: Hier kommt das TRIGO-Team zusammen und bespricht, was gut und nicht so gut gelaufen ist und wie man sich verbessern kann. Ist bei der Besprechung anwesend, gibt internes Feedback — dokumentiert Erkenntnisse. -
Fehlerbehebungen: Bei TRIGO veröffentlichen wir jede Woche Software, um sicherzustellen, dass wir Probleme frühzeitig erkennen. Laufender Support und Fehlerbehebung. Probleme melden und/oder Feedback geben, wie die neue Software/Funktionen innerhalb des Unternehmens oder von Kund:innen aufgenommen wurden.

Der Prozess fängt wieder von vorne an

Dieser Entwicklungsprozess ist eine Dauerschleife. Wie in unserer Visualisierung dargestellt, überschneiden sich die Phasen. Es ist ein bewährter Prozess, der uns unterstützt, das Ziel zu erreichen — pünktlich, ohne monate- oder jahrelang zu entwickeln und die Software auf einen Schlag zu veröffentlichen (nur um das ganze Unternehmen ein paar Stunden später brennen zu sehen). Das ermöglicht uns, Probleme zu erkennen und während des gesamten Prozesses Feedback einzubauen — so können wir sicherstellen, dass am Ende das bestmögliche Ergebnis herauskommt.

Diese vier Phasen sollten Dir einen guten Einblick in unsere Arbeitsweise geben — ebenso zeigen diese, was Du von einer Zusammenarbeit mit TRIGO erwarten kannst.

Du bist daran interessiert, eine individuelle Unternehmenssoftware von uns entwickeln zu lassen? Dann schick eine E-Mail an unseren CEO David unter david@trigo.at oder

Über diesen Link gelangst Du zu savvycal, ein hilfreiches Tool, mit dem Du in einem Klick ein Meeting buchen kannst. An die Datenschutzerklärung von savvycal gelangst Du hier.

Du bist interessiert, hast aber noch Fragen?

Jetzt Erstgespräch buchen.